Rezension zu: Dahmen, Stephan/Demir, Zeynep/Ertuğrul, Baris/Kloss, Daniela/Ritter, Bettina (Hrsg.): Politisierung von Jugend. Weinheim: Beltz Juventa

276 Seiten, ISBN 978-3-7799-7170-2, 36,00 €

Autor/innen

DOI:

https://doi.org/10.26043/GISo.2024.1.6

Schlagworte:

Rezension

Abstract

Der von Dahmen et al. herausgegebene Sammelband bildet ein breites Spektrum an Arbeiten zum Thema Jugend und Politisierung ab. Die theoretischen und empirischen Beiträge verweisen dabei auf vielfältige Aspekte jugendlicher Lebenswelten und ihrer Implikationen für die politische Sozialisation.

Autor*innenbiografie

Ninja Bandow, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Ninja Bandow ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Netzwerkräume Kultureller Bildung (NETKUBI)“ am Zentrum Schul- und Bildungsforschung (ZSB) der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Sie forscht zu Jugendkultur und politischer Sozialisation, musikalischer (Selbst-)Sozialisation und sozialenUngleichheiten. Zudem arbeitet sie an Methodologien und Methoden der qualitativ-rekonstruktiven Sozialforschung, insbesondere im Bereich der Dokumentarischen Methode wie auch der Medien- und Musikanalyse.

Downloads

Veröffentlicht

2024-05-27

Zitationsvorschlag

Bandow, Ninja (2024): Rezension zu: Dahmen, Stephan/Demir, Zeynep/Ertuğrul, Baris/Kloss, Daniela/Ritter, Bettina (Hrsg.): Politisierung von Jugend. Weinheim: Beltz Juventa : 276 Seiten, ISBN 978-3-7799-7170-2, 36,00 €. In: Gesellschaft – Individuum – Sozialisation. Zeitschrift für Sozialisationsforschung, 5 (1). doi:10.26043/GISo.2024.1.6.